Freitag, 18. Februar 2011

Venen im Fluss

Vor einiger Zeit habe ich HIER die DVD "Venen im Fluss" mit 12 Gymnastik-Übungen für gesunde Beine bestellt. Heute ist sie angekommen und dabei war ein Poster mit den Übungen und auch ein Venostasin-Band (ich würde dazu Thera-Band sagen :-)):


Ich finde das Thema Venenschwäche sehr interessant, da beinahe jeder 5. Erwachsene, vor allem Frauen, darunter leidet (allein in Deutschland sind 16 Millionen Menschen betroffen)! Die Ursache für ein Venenleiden ist eine meist erbliche Veranlagung zu einer Bindegewebsschwäche.
Hier sind die Risikofaktoren (abgeschrieben vom Übungs-Poster):
  • Bewegungsmangel und/oder stehende oder sitzende Tätigkeit
  • Lange Reisen in eingeengten Sitzpositionen (z.B. Flugzeug, Bus, Auto)
  • Starker Wärmeeinfluss
  • Übergewicht
  • Einengende Kleidung
  • Zu enge Schuhe mit hohem Absatz
  • Übermäßiger Tabak- und/oder Alkoholkonsum
Schwere, geschwollene und schmerzende Beine sind die Symptome. Daher sollte man die sogenannte Waden-Muskel-Pumpe aktivieren, die dafür sorgt, dass der Rückfluss des Blutes gefördert wird. Spezielle gymnastische Übungen, wie sie auf der DVD zu sehen gibt, sind dafür ideal.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen