Montag, 28. März 2011

SHATLER's Cocktails getestet

Endlich war es soweit und wir haben die Cocktails von SHATLER's am Wochenende probiert! Hier hatte ich ja berichtet, dass ich zwei Sorten testen darf. Und hier hatte ich geschrieben, dass sie angekommen sind. :-)


Wie Ihr auf dem Bild erkennen könnt, gibt es viele verschiedene Cocktails. 10 Alkoholische und vier Alkoholfreie Cocktails (auf dem Bild sind allerdings nur 8 Alkoholische Cocktails abgebildet).

Mit Alkohol gibt es folgende Sorten:
  • Sex on the Beach
  • Pina Colada
  • Mai Tai
  • Caipirinha
  • Tequila Sunrice
  • Long Island Iced Tea
  • Swimming Pool
  • Havanna Spezial
  • Planter's Punch
  • Singapore Sling
Ohne Alkohol gibt es diese Sorten:
  • Virgin Colada
  • Havanna Juicer
  • San Francisco
  • Wake Up

Aber erst einmal ein paar Infos über SHATLER's Cocktails:
SHATLER's Cocktails sind die weltweit ersten Fix- und Fertig-Cocktails, die trinkfertig gemixt und einzeln portioniert in Sekundenschnelle zubereitet werden können. Es muss nur noch Crushed Ice hinzugefügt werden, damit die konzentrierte Mischung schneller auf die optimale Trinktemperatur heruntergekühlt wird. Die Zubereitung geht total einfach und schnell: Crushed Ice in ein Glas geben, den SHALTER's Cocktail schütteln, die Verpackung öffnen, eingießen und servieren.

Da ich keinen Alkohol trinke und mich immer noch in der Stillzeit befinde, habe ich mich für zwei alkoholfreie Cocktails entschieden und zwar für den Havanner Juicer und den Wake Up. Mein Partner und ich haben uns jeweils eine Dose geteilt, damit er auch kosten konnte, deshalb sind die Gläser nur halb voll. :-) Wir haben die Cocktails zum Abendbrot getrunken, weil wir ja die Eiswürfel zu Crushed Ice zerhauen haben (hätte sonst zu viel Krach gemacht, wenn unsere Kinder schon im Bett liegen). Unsere große Tochter (4 Jahre) wollte natürlich auch kosten, da sie alkoholfrei waren, haben wir sie kosten lassen. :-)

Havanna Juicer:
Der kleine alkoholfreie Bruder des Havanna Special wird auch gern als kubanische Fruchtbombe bezeichnet: Orange, Maracuja, Pfirsich und schwarze Johannisbeere sorgen für ein intensives Fruchtaroma mit einer beerigen Note.




So sah  meiner aus!

Hier das Original!

Meine Tochter hat als erste gekostet: "Sehr lecker!" :-) Mein Partner meinte, dass er ganz gut schmeckt und gerade für den Sommer sehr erfrischend ist. Mir hat er auch total lecker geschmeckt!!! Kann ich mir sehr gut vorstellen, ihn noch öfter zu trinken!! :-)

Wake Up:
Was gibt es Schöneres, als auf Hawaii mit klarem Kopf aufzuwachen? Wer einen Mai Tai zu schätzen weiß, wird seine alkoholfreie Tochter lieben. Der SHATLER’s Wake up ist ein erfrischender Fruchtcocktail aus Orange, Ananas und Zitrone mit milder Mandelnote und harmonischem Wechsel zwischen süß und sauer.




So sah meiner aus!

Hier das Original!

Meine Tochter hat natürlich wieder als erste probiert, aber dieser hat ihr nicht geschmeckt. Mein Partner findet den Wake Up herb sauer, aber okay. Mir schmeckt er nicht, er ist mir viel zu herb.

Aber ich denke, dass bei dem großen Sortiment an Cocktails bei SHATLER's bestimmt jeder einen oder mehrere findet, die einem schmecken! Sie können im Webshop von Personen ab 18 Jahre bestellt werden (2,48 € die alkoholfreien Sorten und 2,98 € die alkoholischen Sorten), es gibt auch vieles an Zubehör. Die Mindestabnahmemenge liegt bei 12 Cocktails pro Bestellung. Die Versandkosten betragen 4,80 € bis 50 €, darüber ist die Lieferung versandkostenfrei. Es kann ohne Kundenkonto bestellt werden, da kann mit Kreditkarte und per PayPal bezahlt werden. Wenn ein Kundenkonto vorhanden ist, kann auch per Vorkasse bestellt werden. Super ist, dass bei den Cocktails auf den Zusatz von Konservierungsstoffen verzichtet wird und sie trotzdem mehrere Monate haltbar sind!

Aber bitte dran denken: Nicht aus der Dose trinken, da die Cocktails das Schmelzwasser zur vollen Geschmacksentfaltung brauchen!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen