Sonntag, 19. Juni 2011

parodontax® - kurzer Abschlussbericht

So, vielleicht interessiert es Euch, ob ich mich nun so richtig an den Geschmack der parodontax® gewöhnt habe und mir die Zahncreme schmeckt??? :-) HIER könnt Ihr ja noch mal meinen ersten Eindruck nach lesen...


Tja, was soll ich sagen? Ich find die Zahnpasta okay. Finde super, dass sie Zahnfleischbluten und Parodontose vorbeugt. Wie man auch sehr schön auf dem Foto sehen kann, ist auf der Verpackung (aber auch auf der großen Tube) ein Aufdruck von Öko-Test mit dem Testurteil "Sehr gut". Ich habe festgestellt, wenn ich mir mit einer Handzahnbürste die Zähne putze (kommt ab und zu vor), schäumt die parodontax® etwas (bei der elektrischen gar nicht). Und ab und zu rutscht mir die Zahnpasta vom Bürstenkopf. Das liegt dann aber wahrscheinlich daran, dass der Wasserstrahl zu stark war. ;-) Nach dem Zähne putzen habe ich auch ein super frisches Mundgefühl! Und an die Farbe habe ich mich auch gewöhnt. :-) Aber ich glaube, dass ich die Zahncreme nicht auf Dauer weiter benutzen werde. Ich habe noch eine Tube, reicht also noch eine Weile. Und wenn ich dann mal Zahnfleischprobleme habe, weiß ich, dass ich mir die parodontax® kaufen werde! Was ich bisher gesehen habe, liegt der Preis für eine Tube bei ca. 3,50 €. Und das finde ich recht teuer...

Die parodontax® gibt es übrigens noch in den Sorten Classic (ohne Flourid) und Sanftweiß (ist neu)! Ich hatte die parodontax® mit Flourid.

Ich bedanke mich beim Freizeit freundeskreis und parodontax®, dass ich die Zahncreme testen durfte!

1 Kommentar:

  1. habe die auch gerade ausprobiert, der Geschmack ist gewöhnungsbedürftig,aber ich glaube man gewöhnt sich daran. Das Frischeerlebnis hinterher ist wohl einmalig, das aussehen, na ja, da bekommt man erst einmal eine Gänsehaut, aber die Hauptsache sie hilft

    VG
    Lissy

    AntwortenLöschen