Dienstag, 28. Juni 2011

Weiße Zähne mit dem Whitening Pen


Ich hatte ja hier geschrieben, dass ich den Whitening Pen für super weiße Zähne testen darf. Da ich mich aber zu dem Zeitpunkt, als der Stift ankam (das war im März), noch in der Stillzeit befand, konnte ich noch nicht mit der Anwendung beginnen. Steht ja so auf der Verpackung: "Nicht anwenden wenn Sie schwanger sind oder sich in der Stillzeit befinden."

Kurz nach meinem letzten Zahnarzt-Besuch (Ende Mai) war es soweit: Die Stillzeit war zu Ende und ich konnte mit der Anwendung des superWeiss Pens beginnen!

Ich werde jetzt nicht noch mal alles schreiben, was auf der Verpackung steht, wenn Ihr mögt, könnt Ihr es HIER gerne noch einmal nach lesen.

So, das ist das gute Stück:



Vor der Anwendung müssen die Zähne geputzt und Zahnseide verwendet werden. Ich war und bin eigentlich (leider) ziemlich Zahnseiden-Faul. Aber ich habe während der ganzen zwei Wochen, die ich jetzt schon den Whitening Pen benutze, immer Zahnseide genommen! :-) Ich bin tierisch stolz auf mich und hoffe, dass ich das auch in Zukunft weiter machen werde (zumindest einmal am Tag)!

Ich habe bei mir keine Nebenwirkungen festgestellt: Kein gereiztes Zahnfleisch und keine schmerzempfindlichen Zähne! Vielleicht lag das aber auch an der paradontax®, die ich zur Zeit noch benutze? :-)

Ich muss gestehen, dass ich total überrascht war, dass ich schon nach der ersten Anwendung das Gefühl hatte, dass meine Zähne ein kleines bisschen heller waren!! Die ersten Tage wurden mein Zähne dann noch etwas weißer, aber dann irgendwie nicht mehr. Aber ich finde es super, dass sie überhaupt heller wurden!  Mein Partner konnte bei mir keinen Unterschied feststellen, aber mir reicht es, dass ich ihn sehe! :-)

Ich habe versucht, zweimal täglich (wie empfohlen) das Gel mit dem Pen auf meine Zähne aufzutragen (ab und zu habe ich es am Morgen nicht geschafft) und das geht relativ flott. Danach darf man für 30 Minuten nichts trinken und nichts essen. Rauchen darf man auch nicht, aber da ich Nicht-Raucher bin, war das kein Problem für mich! ;-)

Ich habe Fotos meiner Beißerchen gemacht. Da man aber überhaupt keinen Unterschied auf den Bildern erkennen konnte, werde ich die Fotos hier nicht posten und so schöne Zähne habe ich nicht, dass ich Euch das antun muss. ;-)

Ausschließlich HIER könnt Ihr den Whitening Pen bestellen, er ist für 29,95 € zu haben, zwei kosten 49,90 €. Es wird empfohlen, mindestens zwei superWeiss Pens pro Person zu verwenden. Er wird "blitzschnell" per DHL geliefert, daher fallen noch 6,90 € Versandkosten an.

Da ich mit dem Whitening Pen überhaupt keine schlechte Erfahrung gemacht habe und meine Zähne tatsächlich etwas weißer wurden, kann ich den superWeiss Pen ohne Bedenken weiterempfehlen! Vor allem für den Preis! Ich habe keine Ahnung, wie teuer ein Bleaching beim Zahnarzt ist, aber bestimmt sehr teuer, im Gegensatz zu diesem Pen!!

1 Kommentar: