Sonntag, 25. März 2012

Eltern-Kind-Blogparade: 11. Aufgabe

Vorhin ging die 11. Aufgabe der Eltern-Kind-Blogparade der Testmama online.


Das Motto dieser Woche lautet "Kommt Kind, kommt Hausrat". Drei Fragen müssen beantwortet werden.


Frage 1: 3 Orte/Gegenstände in der Wohnung zeigen, woran man erkennt, dass bei uns Kinder wohnen.

Folgende drei Bereiche habe ich mir ausgesucht:


Im Wohnzimmer am Tisch steht ein Hochstuhl! :-)


Auf dem Wäscheständer sind die Kinderklamotten zu sehen! :-)


Und im Bad neben der Badewanne sieht man einen großen Korb voller Badewannenspielzeug! :-) Natürlich gibt es hier noch mehr "Kindersachen" zu sehen, u.a. die Kinderzahnbürsten, Zahnpasta, Badezusätze und Shampoos!


Frage 2: 3 Gründe nennen, woran Fremde erkennen, dass wir Eltern sind.

Im Geschäft schaue ich immer nach Kindersachen!
Meistens habe ich immer einen Ersatz-Schnuller in der Tasche!
Im Auto haben wir zwei Kindersitze!


Frage 3: Welchen Gegenstand habe ich seit der Geburt meiner Kinder nicht mehr benutzt oder benötigt?

Hier musste ich lange überlegen! Als erstes fiel mir mein Stepper ein. Aber da muss ich ehrlich sein, den habe ich schon vorher so gut wie nie benutzt. ;-) Dann mein Fahrrad. Aber das stimmt auch nicht so ganz, denn damit bin ich "schon" einmal nach der letzten Geburt zum Einkaufen gefahren. Zum Schluss ist meine Entscheidung auf mein Dirndl gefallen:


Da passe ich leider nicht mehr rein. :-( Das letzte Mal hatte ich es während meiner zweiten Schwangerschaft an (etwa achte Woche war ich da):


Bei der Gelegenheit fällt mir ein, dass ich letztens einige Schuhe ausgemistet habe. Meine Füße sind während der Schwangerschaften breiter geworden und leider auch geblieben...

Und das sind die Sponsoren dieser Woche:

Kommentare:

  1. Oh wie hübsch :) Ein Dirndl würde ich auch gerne mal tragen wollen... Aber seitdem Kinder in der Welt sind, die Diäten doch nicht mehr wirklich so wichtig... :) Man hat ja zumindest einen Grund für die Gewichtszunahme... *g*.

    LG
    Zimtschnute

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht sollten wir unserer Kleinen noch mehr Badespielzeug kaufen, jetzt wo ich so ins Grübeln komme...?

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    wäsche fällt bei uns auch immer ne ganze Menge an, kaum ist man fertig - da fängt man auch schon wieder an ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ein schönes Dirndl. Schade, dass es nicht mehr passt. Aber vielleicht wirds ja noch mal was?

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für deinen Beitrag :-)
    Zum Glück lesen unsere Kleinen nicht mit, die wollen sonst auch sonen Korb haben :-)

    AntwortenLöschen
  6. Meine Füße haben nach den Schwangerschaften direkt 1 Schuhgröße zugelegt....
    Darüber ärgere ich mich heute noch ab und an mal...

    AntwortenLöschen