Sonntag, 4. März 2012

Eltern-Kind-Blogparade: 8. Aufgabe

Die 8. Aufgabe der Eltern-Kind-Blogparade der Testmama ist gestartet.


Das Motto lautet "Kinder und Medien", ein sehr interessantes Thema!

Meine Kleine hat mit allen möglichen Medien (noch) nix am Hut! Die Große aber. Nächste Woche wird sie 5 Jahre alt und Fernseh gucken tut sie eigentlich gar nicht. Ich hatte mir überlegt, ob wir vielleicht mit Fernsehen anfangen sollten, z.B. einmal täglich das Sandmännchen. Aber irgendwie haben wir das bisher noch nicht geschafft. Dafür würde sie am liebsten jeden Tag alle möglichen Videos auf Youtube anschauen!! Sie weiß ganz genau, dass ich ihr das nicht erlaube, daher fragt sie immer den Papa und er macht es ihr an. Wenn sie dann nach zwei oder drei Folgen aus machen soll, fängt sie an zu Heulen, jedes Mal!!! Deshalb darf sie sich die Videos (u.a. Der kleine Maulwurf, Lauras Stern und Micky Maus Wunderhaus) auch nur am Wochenende anschauen. Aber sonst surft sie noch nicht im Internet und hat auch mit Facebook & Co. nichts am Hut. Ach ja, seit kurzem können wir die Videos von Youtube auch über den TV gucken (ich kenn mich da überhaupt nicht aus). Das ein oder andere Mal saß die Große schon davor und die Kleine kurz daneben. Aber sie findet das zum Glück noch nicht so interessant und läuft mit ihrem Schnuller im Mund immer vor dem Bildschirm hin und her. :-)
Vorhin habe ich gedacht (da wusste ich das Thema noch nicht), dass es vielleicht gut wäre, wenn wir unserer Großen eine DVD mit einem schönen Märchen zum Geburtstag schenken könnten. Vielleicht bekommt sie auch eine. Eine Mama hat gerade angerufen und nach einem Wunsch gefragt! ;-)
Früher haben mein Partner und ich viel Zeit mit der Nintendo Wii verbracht (jetzt haben wir dafür keine Zeit mehr). Wir haben ein Spiel für Kinder ab 3 Jahre mit Prinzessinnen, aber bisher musste ich es immer spielen und meine Große hat nur zugeschaut. Vielleicht ist sie jetzt mit 5 soweit, dass sie auch mal damit spielen möchte?!?
Ein Handy hat meine Tochter übrigens noch nicht (was soll eine 5 jährige auch damit?). Ich denke, dass sie erst später, vielleicht mit 10 oder so eins bekommen sollte. Dafür ist die Kleine sehr interessiert an unseren Handys, aber ich denke, das wird auch wieder vergehen. Unsere Große mag nämlich überhaupt nicht telefonieren (das wird sie von mir haben, ich telefoniere auch nicht gerne), daher denke ich, dass es bei ihr auch so kommen wird.
Als wir das Zimmer für die Kleine gemacht haben, hat mein Partner gleich alle möglichen Kabel in die Kinderzimmer mitverlegt. Ob er schon an später denkt? Wenn sie größer sind und einen eigenen PC oder Fernseher wollen?? Ich habe damals von meinen Eltern keinen Ferseher bekommen, ich habe ihn mir mit dem Geld von meiner Jugendweihe mit 14 gekauft. Er hat ca. zehn Jahre gehalten, eher er den Geist aufgegeben hat. Ich weiß noch nicht wie ich es mit meinen Kindern machen werde. Ob es so bleibt wie es ist und wir nur einen TV im Wohnzimmer haben oder ob die Kinder später einen Ferseher in ihr Zimmer bekommen oder ob sie ihn sich selbst kaufen müssen?! Aber ich habe ja noch ein bisschen Zeit. :-) Und wenn die Zeit kommt, werden wir uns auch informieren, wie wir unsere Kinder im Netz schützen können...

Kommentare:

  1. Ich durfte als Kind nie einen eigenen Fernseher haben (und fand das richtig doof), als ich ausgezogen bin, habe ich das Ding dann ständig laufen gehabt. :)

    Wir haben früher auch ganz viel X-Box & Co. gespielt, seit den Kindern haben wir das gar nicht mehr gemacht.

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube, das Kabelverlegen ist "typisch Mann". Es muss auf jeden Fall mal alles für mögliche Technik vorbereitet sein. :-)

    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube mit 10 Jahren hatte ich mit meiner Schwester auch einen Fernseher im Zimmer, aber ich weiß nciht mehr so richtig pb wir da auch was gekuckt haben. ;)

    AntwortenLöschen
  4. Jugendweihe - mein Gott hab ich das Wort lange nicht mehr gehört :-) Lustig-ich hatte damals auch einen Fernseher durch das Geld der Jugendweihe ...

    ich hab jetzt viel gelesen, dass die Mäuse von vielen amPC/Laptop Filmchen oder so - wie bei euch von youtube etc - sehen, irgendwie frag ich mich ob das bedeutet, dass der Fernseher bald ein Oldtimer wird ;-)

    Der Papa scheint wirklich SEHR vorausschauend zu sein *lach*

    Liebe Grüße
    Elli

    AntwortenLöschen