Sonntag, 23. September 2012

Windeltorte

Dank Judy ihrer tollen Anleitung, habe ich mich auch rangewagt und für meine Cousine zur Geburt ihres Sohnes eine Windeltorte "gebacken". Und das ist das Ergebnis:


Ich bin mehr als zufrieden, sie ist super geworden! :-)

Wie Ihr vielleicht seht, habe ich "nur" eine Puppe oben rein "gebacken", sonst nichts (außer die Baby-Ohrenstäbchen als Kerzen). Man kann noch andere nützliche Dinge mit in die Torte einbauen. Aber mir hat sie so gefallen, wie sie ist. Die anderen nützlichen Dinge habe ich meiner Cousine so gegeben, zusätzlichen zu den ganzen anderen Sachen meiner beiden Mädels (ein paar Baby-Klamotten wie z. B. Socken und Bodys, Spucktücher usw.).

Vielen lieben Dank Judy!! :-)

Kommentare:

  1. Ohhh wie süß! Das hast du wirklich ganz toll hinbekommen. Da wird sich deine Cousine sicherlich sehr darüber freuen. lg Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, meine Cousine hat sich sehr darüber gefreut! :-)
      LG, Melli

      Löschen
  2. Sieht echt klasse aus..., sorry bin gerade erst dazukommen mir endlich deine Torte anzuschauen!

    GLG
    Judy

    AntwortenLöschen