Donnerstag, 3. Januar 2013

Pulmoll Hustenbonbons

Vor ungefähr einem Monat habe ich ein tolles Pulmoll-Testpaket erhalten:


Pulmoll Hustenbonbons kennt Ihr bestimmt, oder? :-) Es ist Wahnsinn, wie viele verschiedene Sorten es gibt! Mein Testpaket enthält ja "nur" eine kleine Auswahl von fünf Produkten. ;-) Neu seit 2012 ist, dass es einige Sorten Zuckerfrei gibt! Die werden mit Stevia gesüßt, einem natürlichen Süßungsmittel aus den Blättern der Steviapflanze, das ungefähr 300 Mal süßer als Haushaltszucker ist! Und das Beste: Stevia ist kalorienfrei und zahnschonend!!

An der neuen Rezeptur der zuckerfreien Sorten wurde sehr lange gearbeitet, damit sie natürlich und fruchtig schmecken. Und wie ich finde, hat Pulmoll das sehr gut hinbekommen!! Allen drei Sorten wurde übrigens Vitamin C hinzugefügt, was gerade für die kalte Jahreszeit nicht schlecht ist.

Nun zeige ich Euch die Bonbons mal etwas genauer:

Pulmoll Classic



Pulmoll Salbei



Pulmoll Cranberry



Pulmoll Holunder



Pulmoll Zitronenmelisse



Alle fünf Dosen sind gleich groß, aber bei den neuen Sorten sind "nur" 50 g enthalten, bei der Classic- und Salbei-Sorte dagegen 75 g. Ich finde die Dosen sehr praktisch, einfach schließen und schon sind die restlichen Bonbons gut verstaut. Später kann man die Dosen für andere Dinge nutzen, vielleicht für die umher fliegenden Bügelperlen meiner Tochter (schön sortiert nach Farben). :-)

Pulmoll hat sich auf jedem einzelnen Bonbon mit einem P verewigt:



Wie oben schon kurz erwähnt, schmecken die zuckerfreien Sorten sehr fruchtig und lecker. Nur Zitronenmelisse ist nicht ganz so mein Geschmack. Es lässt sich lutschen, aber die Sorte wird nicht nach gekauft. Vielleicht probiere ich "normale" Zitrone?!? ;-) Bei den vielen Sorten findet garantiert jeder seine Lieblingssorte!! Salbei und Classic schmecken auch lecker, nur sind die noch mit Zucker...

Pulmoll ist auch auf Facebook zu finden!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen