Samstag, 16. Februar 2013

meridol Mundspülung

Erst im November letzten Jahres habe ich Euch eine Zahnspülung aus dem Hause GABA Deutschland vorgestellt, mit der ich sehr zufrieden bin, da sie mir nicht zu scharf ist! Nun durfte ich eine weitere Mundspülung testen und von der möchte ich Euch heute berichten. Es handelt sich um die meridol Mundspülung!


Das Testpaket bestand aus zwei kleinen und einer großen Mundspülung. Da ich nicht wusste, ob sie mir zu scharf sein würde, war ich natürlich ziemlich froh, dass auch kleine Packungen dabei waren. :-)

meridol Mundspülung pflegt und schützt gereiztes Zahnfleisch, bekämpft Plaque-Bakterien und fördert eine gesunde Mundflora. Sie enthält die einzigartige Kombination Aminfluorid/Zinnfluorid - die Wirksamkeit ist klinisch belegt.


In so einer kleinen Flasche (übrigens sehr praktisch für Reisen) sind 100 ml Mundspülung drin, in der großen 400 ml. Da man den Mund nur einmal täglich nach dem Zähneputzen (vorzugsweise am Abend) mit 10 ml meridol (unverdünnt anwenden, Messbecher in der Verschlusskappe) für ca. 30 Sekunden spülen soll, reicht so eine kleine Flasche für ca. 10 Spülungen (also 10 Tage) und die große Flasche für ca. 40 Tage. Wichtig ist, dass die Mundspülung nicht geschluckt wird und auch nicht nachspülen! Kinder ab 6 Jahre, die das Mundspülen beherrschen, dürfen meridol anwenden. Da ist es sehr gut, dass sie ohne Alkohol ist! :-)


Die Farbe der Mundspülung ist blau und sie schmeckt frisch, was angenehm ist. Ich weiß genau, wann die 30 Sekunden um sind, denn da fängt die Spülung an ein klein wenig scharf zu werden. Wie lang mein Atem frisch bleibt, kann ich nicht sagen, da ich immer nach dem Zähneputzen und benutzen der Mundspülung ins Bett gehe. ;-)

Fazit: Super finde ich, dass die meridol Mundspülung ohne Alkohol ist und man sich die Zähne nur einmal täglich spülen muss! Inzwischen habe ich ja schon lange die große Packung in Gebrauch. Die werde ich auch noch alle machen. Aber danach werde ich wieder die elmex KARIESSCHUTZ Zahnspülung benutzen, da sie mir doch etwas besser schmeckt und für meine Karies anfälligen Zähne vielleicht doch besser ist. :-)

Kommentare:

  1. Meridol ist klasse,ich nehme nix anderes!
    Lieeb Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich gebe meine Meridol auch nicht mehr her. Ein tolles Produkt.

    LG Romy

    AntwortenLöschen