Sonntag, 17. März 2013

Vanish Oxi Action Pulver

Ich gehöre zu den Empfehlerinnen, die Vanish Oxi Action testen dürfen. Bei der Bewerbung konnte man angeben, ob man lieber das Gel oder das Pulver hätte. Da ich ein Fleckenentferner-Gel der Konkurrenz benutze, habe ich mich für das Gel entschieden. Ich habe mich sehr gefreut, dass ich ausgewählt wurde, aber ich habe das Vanish Oxi Action Pulver erhalten. So kann ich wenigsten schauen, was mir besser liegt, Gel oder Pulver. :-)



Es gibt drei Varianten für die Fleckenentfernung mit dem Vanish Oxi Action Pulver:
  • Einen Dosierlöffel Vanish Pulver mit zum normalen Waschpulver in die Dosierkammer der Waschmaschine geben.
  • Die Fleckenwäsche in einem Eimer mit vier Liter warmen Wasser und einem Dosierlöffel Vanish Pulver für eine Stunde (bunte Wäsche) bzw. 6 Stunden (weiße Wäsche) einweichen und im Anschluss die Wäsche wie gewohnt waschen.
  • Im praktischen Dosierlöffel eine Paste aus Pulver (1/4) und Wasser (3/4) anmischen, auf den Fleck geben und mit der Unterseite des Dosierlöffels einarbeiten, als Vorbehandlung.


Flecken zu finden war nicht schwer, da ich zwei Kinder habe! ;-) In den Klamotten meiner jüngsten Tochter sind aber die meisten Flecken zu finden. Egal ob Bodys, Jäckchen oder Pullis, überall sind sie und dann auch noch total verschiedene!

Am besten ist es, den Fleck nicht eintrocknen zu lassen und ihn so schnell wie möglich zu behandeln! Aber meistens geht das gar nicht. Ich bekomme oft eine Tüte aus dem Kindergarten mit ihrem verdreckten Klamotten und da ist der oder besser gesagt die Flecken schon längst eingetrocknet!


Bei der ersten Test-Wäsche habe ich nur einem halben Dosierlöffel genommen (reicht normalerweise bei normalen Flecken). Da die Bodys und der Schlüpfer (sie möchte ab und zu gerne einen Schlüpfer über die Windel anziehen und darüber kommt der Body) doch recht stark verschmutzt und eingetrocknet waren, hätte ich einen ganzen Dosierlöffel zum normalen Waschmittel in die Dosierkammer der Waschmaschine geben sollen! Der Fleck war nämlich noch da:


In einem Pulli hat sie seit längerem einen Fleck, der einfach nicht raus will. Da sind jetzt noch ein paar dazu gekommen:


Also habe ich den Body und den Pulli mit dem Vanish Oxi Action vorbehandelt:


Der Body wurde sauber, aber der eine Fleck in dem Pulli, der schon vorher nicht raus wollte, ist noch da:


Aber so schlimm ist es nicht, da er kaum auffällt (kommen ja ständig irgendwelche Flecken dazu) und außerdem ist der Pulli auch schon fast zu klein. ;-) Ein Versuch war es aber Wert! :-)

Hier noch ein paar Flecken:


Bei dem Jäckchen gingen die Essensflecken ohne Probleme und vor allem ohne irgendeine Vorbehandlung oder ähnliches raus. Ich frag mich nur, warum meiner Tochter die Jacke beim Mittagessen im Kindergarten nicht ausgezogen wurde??


Die zwei Dreck-Punkte am Ärmel des Pullis meiner großen Tochter gehen auch mit Vorbehandlung nicht raus. Keine Ahnung was das für Flecken sind (vielleicht sind das Filzstift-Punke?? Was meint Ihr??)! Ich war damals schon etwas verärgert, als sie mit den Flecken nach Hause kam, weil sie an dem Tag den Pulli zum ersten Mal anhatte! Aber vor einiger Zeit war schon mal so etwas ähnliches, da hatte sie auch zum ersten Mal einen neuen Pulli an und hat die Ärmel eingeschnitten!!!


Bei dem Shirt meiner kleinen Tochter waren (mal wieder) Essensflecken, aber diesmal gingen die nicht gut raus. Einen Versuch werde ich noch starten, aber ihr ist es zum Glück (noch) egal, ob die Kleidung Flecken hat oder nicht. :-) Vor allem, weil sie ja jeden Tag mit dreckiger Wäsche aus dem Kindergarten kommt. ;-)

Fazit: Toll finde ich, dass man mit dem Vanish Oxi Action Pulver drei Varianten hat, um Flecken zu entfernen. Wobei ich das Einweichen jetzt nicht probiert habe. Den Geruch des Pulvers finde ich ganz angenehm, wenn ich ehrlich bin, habe ich mit einem extrem riechenden Pulver gerechnet. Den Dosierlöffel finde ich super! Da weiß man gleich, wie viel Pulver man nehmen muss. Und die Unterseite des Löffels ist total praktisch zum einarbeiten der Paste! In dieser pinken Dose waren 550 g Pulver enthalten (10 % mehr Inhalt). Die Dose ist schon fast leer, irgendwie ging das ganz schön schnell. Da die meisten Kleidungsstücke nicht von ihrem Flecken entfernt wurden, bin ich jetzt nicht so ganz von dem Vanish Oxi Action Pulver begeistert. Ich weiß nicht genau, wie teuer das Pulver ist, aber ich vermute so um die 6,95 €. Damit ist das Pulver viel teurer als mein Fleckenentferner-Gel und da ist sogar 1 l Inhalt drin! Daher bleibe ich bei meinem Fleckenentferner-Gel der Konkurrenz. :-)

1 Kommentar:

  1. Hallo, sehr interessant dein Bericht. Vielleicht sollte ich es doch noch mal probieren, hab gerade so ein Shirt von der kleinen da ist Ketchup heute drauf gekommen. Lg Tina-Maria

    AntwortenLöschen