Sonntag, 14. April 2013

Eltern-Kind-Blogparade: April 2013

Zwei Monate habe ich nicht mitgemacht, bei Kerstin ihrer Eltern-Kind-Blogparade. Aber jetzt im April, mache ich wieder mit. Das Thema passt gerade sehr gut, es lautet nämlich "Ausflüge mit Kindern"! Wir haben gestern einen tollen Ausflug gemacht, von dem ich Euch heute berichten möchte. :-)


Da der Papa einen Termin hatte, sind wir zusammen mit einer Freundin und ihrer Tochter in den BergTierPark Blindham gefahren. Es war ein richtiger schöner Tag! Das Wetter hat soweit mitgespielt, ein paar Tropfen hier und da, ziemlicher Wind, aber ansonsten viel Sonne!


Den BergTierPark gibt es seit dem Jahr 2004 und es finden sich auf einer Fläche von 250.000 m² heimische Wildtiere, vom Aussterben bedrohte Haustierrassen, einen ziemlich großzügigen Kinderspielplatz und viele andere Angebote!

Hier mal ein kleiner Überblick vom BergTierPark:


 Am größten ist wirklich der Spielplatz:


  • kleine und große Trampoline
  • 10 m hohe Riesen-Schaukel
  • normale Schaukeln
  • Vogelnetzschaukel
  • Riesenhüpfkissen
  • Sandkasten
  • Wipptiere
  • Rutschen
  • Seilbahn
  • usw.

Relativ am Anfang ist gleich ein Streichelgehege. Ich musste mit meiner Kleinen draußen bleiben, weil sie Angst vor allen möglichen Tieren hat! Ich hoffe die Angst legt sich bald. :-( Aber meiner Großen und auch der Tochter meiner Freundin hat es bei den Ziegen und Schafen gefallen. :-) Futter für die Tiere kann man an der Kasse kaufen.

Folgende Tiere gibt es im BergTierPark (aber wir haben nicht alle gesehen):
  • Dam- und Rotwild / Mufflon
  • Bieber / Nutria / Bisamratte
  • Hühner / Truthähne / Gänse
  • Wild- und Wollschweine
  • Schafe / Ziegen / Rinder
  • Pferde / Esel / Häschen



Auf dem ca. 2,2 km langem Rundweg gibt es einen Natur- Erlebnispfad über heimische Vögel und Bäume. Ein Moor-Steg gibt es auch:


An vielen Stellen im Park gibt es die Möglichkeit ein Picknick zu machen, aber auch ein Grillplatz ist vorhanden. Natürlich kann man es sich auch im Park-Café gemütlich machen und dort alles Mögliche kaufen.

Kurz vor dem raus gehen aus dem Park habe ich folgenden tollen Panoramablick auf die Alpen sehen können:


Wunderschön, oder? :-)

Vor allem für Kinder ist es dort klasse, wegen dem riesigen Spielplatz! Wer jetzt aber mehr Tiere sehen möchte, für den wäre vermutlich der Wildpark in Poing besser geeignet. Sehr Empfehlenswert für Kinder ist übrigens der Märchenpark in Wolfratshausen! Mal schauen, vielleicht stelle ich Euch demnächst die beiden Ausflugsziele auch noch vor. ;-)

Diesen Monat gibt es einen Sponsor: Sparbaby.de spendiert zwei Fahrradhelme!

Kommentare:

  1. was für ein hammer Ausblick, nun will ich doch lieber nach Tirol fahren. Sieht sehr weitläufig und nicht überlaufen aus, ist bestimmt toll für einen Familienausflug.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  2. Oh, da sieht es schön idyllisch aus, gefällt mir total gut. Deine Fotos sind aber auch super! :) Und das sieht wirklich total verlassen da aus (wird aber am Wetter liegen, oder?)

    AntwortenLöschen