Donnerstag, 30. Mai 2013

Die Danone Molkerei

Meine Kinder essen täglich mindestens einen Joghurt. Mein Partner auch, aber er nur Naturjoghurt. Ich inzwischen nur noch, wenn mich abends vor dem Fernseher der Heiß-Hunger überfällt! ;-) Aber meistens ist kein Joghurt dabei, der mich anspricht. Das liegt hauptsächlich daran, dass mein Partner die Lebensmittel allein einkauft und meistens "Kinder-Joghurts" kauft.

Nun haben wir die Möglichkeit bekommen, ganz neue Joghurts aus der Danone Molkerei zu probieren! Nach Termin hin- und hergeschiebe, sind die Joghurts aber gut bei mir angekommen. In der recht großen Kühltasche,


die mit Styropor Chips aufgefüllt wurde,


waren die Joghurts kaum zu finden. ;-) Durch die vier Kühlakkus waren sie noch etwas gekühlt. Und folgender Inhalt kam zum Vorschein:


  • 4 x Unser Fruchtiger mit Kirschen mit je 125 g Inhalt
  • 4 x Unser Fruchtiger mit Himbeeren mit je 125 g Inhalt
  • 1 x Unser Sahniger auf Maracuja mit 150 g Inhalt
  • 1 x Unser Sahniger auf Brombeeren mit 150 g Inhalt

Zu viert haben wir uns an den Tisch gesetzt und entschieden, dass als erstes der Fruchtige mit Himbeeren probiert wird:



Das Ergebnis meiner Großen lautet: "Schmeckt nicht so gut, ist etwas sauer." Die Kleine dann hinterher: "Schmeckt mir auch nicht so gut." Tja, da hatten dann mein Partner und ich mehr. ;-) Der Papa, der ja normalerweise nur Naturjoghurt isst, findet den Fruchtigen mit Himbeeren nicht schlecht! :-) Er schmeckt cremig und fruchtig, wobei das Fruchtige nicht so dominiert, da er nicht so süß ist und das ist sehr angenehm. Eigentlich mag mein Partner keine Himbeeren, aber dieser Joghurt schmeckt ihm. Mir übrigens auch, obwohl ich wie meine Große finde, dass er etwas sauer schmeckt. ;-)

Gleich im Anschluss haben wir die Fruchtigen mit Kirschen aufgemacht, in der Hoffnung, dass dieser Joghurt den Kindern schmeckt:



Leider hat auch diese Sorte den Kindern nicht geschmeckt, obwohl meine Große findet, dass er schön süß schmeckt. Ihnen gefallen auch hauptsächlich die "Stückchen" in den Fruchtigen Joghurts nicht. Ich mag "Stückchen", ich liebe Kirschen und damit auch Kirsch-Joghurt! :-) Meinem Partner schmeckt der Joghurt genau wie der andere, nur eben nach Kirsche. ;-)

Ach ja, beim auseinander nehmen der Becherchen, sind die Kirsch-Becher alle kaputt gegangen. Zum Glück haben wir gleich alle gegessen, so war es nicht so schlimm. :-)


Da von den Sahnigen nur je ein Becherchen da war, habe ich die allein am Abend vor dem Fernseher gegessen. ;-)

Sahnejoghurt auf Brombeeren:


Sahnejoghurt auf Maracuja:


Beide Sorten sind durch den Transport etwas durchgerüttelt bzw. vermischt worden. Normalerweise wenn man die Sahnigen Joghurts im Geschäft kauft, ist der Sahnejoghurt auf einem Bett aus feinen Früchten. So das jeder Käufer selbst entscheiden kann, wie er den Joghurt gerne essen möchte, jede Schicht für sich oder vermischt. Da ich Joghurts sowieso immer verrühre, war es für mich okay, dass sie durch den Pakettransport durchgerüttelt wurden. Ich muss gestehen, dass ich normalerweise eher der Kirsch- und Erdbeer-Typ bin. Aber die beiden Sorten Brombeere und Maracuja waren sehr lecker und fruchtig! Mir gefällt das vermischen der Früchte. Hier waren es eigentlich keine Fruchtstücke, sondern ein Fruchtmus. Und der Joghurt schmeckt sehr sahnig und cremig!

Fazit: Mir haben alle Sorten richtig lecker geschmeckt, da sie sahnig, cremig und fruchtig, aber nicht zu süß sind! Vielleicht würde "Unser Sahniger" meinen Mädels besser schmecken, weil hier keine großen "Stückchen" enthalten sind (obwohl, bei Brombeere waren schon ein paar Stücke bei)? Wer keine Fruchtstücke mag, wird vermutlich "Unsere Fruchtigen" nicht besonders mögen. Aber dafür gibt es ja noch andere Sorten. ;-) Beim nächsten Einkauf, wenn ich mal mit darf, werde ich nach den neuen Joghurts der Danone Molkerei Ausschau halten! :-) Schön fand ich, dass meinem Partner, der ja nur Naturjoghurt isst, die neuen Danone Joghurts auch schmecken! :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen