Freitag, 7. Juni 2013

GARNIER Skin Naturals Optischer 5Sek Retuschierer

Ich gehörte zu den 2.000 Entdeckerinnen, die den neuen GARNIER Skin Naturals Optischen 5Sek Retuschierer testen durften. Und davon möchte ich Euch heute berichten. :-)


In nur 5 Sekunden sorgt die smarte Neuheit von Garnier mit seiner innovativen Formel aus Silikonen und Kieselerde für eine samtig weiche Haut, optische Verjüngung und frischen Teint. Es werden Falten, Hautunebenheiten und Poren retuschiert und unangenehmer Glanz reduziert.


Bevor der Retuschierer auf das Gesicht aufgetragen wird, muss die Tube mit dem Verschluss nach unten gut geschüttelt werden, damit das Produkt gut aufgetragen werden kann. Da der Optische 5Sek Retuschierer keine Feuchtigkeitscreme und auch keine Foundation ist, wird er nach der Tagespflege auf das gesamte Gesicht aufgetragen. Er eignet sich als Make-up Grundlage.


Die Konsistenz des Retuschierers sieht trotz schütteln recht krümelig aus, aber beim Auftragen merkt man sofort, wie ultra-sanft doch die Textur ist, die sich sehr gut verteilen lässt. Das Gesicht fühlt sich unglaublich weich und samtig glatt an. Meine Stirn sieht matt aus, aber leider nur für eine Stunde. Ab da fühlt sich meine Haut wieder "normal" und nicht mehr so super zart an. Ich kann jetzt auch nicht behaupten, dass mein Teint frischer, reiner und jugendlicher erstrahlt. Fältchen und Hautunebenheiten sind nach wie vor zu sehen. Aber das samtige Hautgefühl ist schon klasse! :-) Für mich ist der Optische 5Sek Retuschierer Duftneutral, was sehr angenehm ist.

In der Tube sind 30 ml Inhalt, die kostet ca. 12 €.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen