Mittwoch, 31. Juli 2013

Sagrotan Bad-Reiniger Aktiv-Schaum

Ich muss zugeben, dass ich nicht gerne Putze. Aber das ist eine Sache, die in jedem Haushalt gemacht werden muss. Daher bin ich immer am schauen, ob es etwas gibt, was das Saubermachen erleichtert. ;-)

Für das Badezimmer gibt es seit Juli 2013 den neuen Sagrotan Bad-Reiniger Aktiv-Schaum für große Flächen. Mit diesem Aktiv-Schaum Reiniger werden große Badezimmeroberflächen wie z. b. Fliesen, Badewanne oder Duschkabine einfach und schnell gereinigt. Sogar 99,9 % der Bakterien sollen entfernt werden.


Vor Gebrauch und zwischen den Anwendungen muss die Dose gut geschüttelt werden. Aus 30 - 40 cm Entfernung die zu reinigende Oberfläche mit aufrecht gehaltener Sprühdose besprühen.



Bei der ersten Anwendung war ich überrascht, dass der Schaum recht breit auf der Fliesen-Oberfläche landete, was aber gut ist! Daher dauert das einsprühen auch nicht lange. 5 Minuten muss der Schaum auf Schmutz und Seifenresten einwirken. Bei hartnäckigen Flecken kann man ihn bis zu 10 Minuten einwirken lassen. Anschließend einfach mit Wasser abspülen.


Das Abspülen mit der Dusch-Brause ging rucki zucki! Eigentlich soll der Schaum lang an senkrechten Oberflächen haften. Bei mir ist er etwas runter gerutscht. Was ich aber nicht als schlimm empfinde. Der Schaum wird auch während der Einwirkzeit immer weniger (na ja, braucht man weniger abspülen). Mich stört da eher, dass nach dem Gebrauch etwas Schaum an der Dose hängt.


Ich schüttel es etwas ab und irgendwann ist der Schaum dann weg, wenn die Dose ein bisschen gestanden hat. Hier wäre vielleicht doch ein Deckel ganz gut? Wobei zu beachten ist, dass Reinigungsprodukte nicht in die Hände von Kindern gelangen dürfen!!

Beim Geruch habe ich mit dem schlimmsten gerechnet. Aber er war gar nicht so stechend in der Nase! Fast schon angenehm. :-) In der breiten Sprühkopf-Dose sind übrigens 600 ml Inhalt. Im Großen und Ganzen bin ich recht zufrieden mit dem Sagrotan Bad-Reiniger Aktiv-Schaum für große Flächen!! :-) Aber ob ich es kaufen werde, weiß ich noch nicht. Die Entscheidung wird mir dann vermutlich der Preis abnehmen. ;-)

Kommentare:

  1. Sagrotan kenne ich, aber dass es davon einen Badreiniger gibt, wusste ich nicht. Jetzt folge ich auch Deinem Blog.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. Bei diesem Produkt bin ich mir auch unschlüssig. Der Schaum haftete auch bei mir nicht sehr lange und wenn ich nur mal die Armatur sauber machen wollte, kleckerte ich mir alles andere auch voll, zumal es vorne aus der Düse nachläuft. Vielleicht wäre da ein drehbarer Sprühkopf besser, so dass man zwischen punktueller Behandlung und großflächiger auswählen kann. Geruch fand ich auch in Ordnung nur zum Preis konnte ich keine Angaben finden.

    LG Romy

    AntwortenLöschen