Mittwoch, 13. November 2013

Balea Pflege

Im Sommer habe ich von dm ein tolles Balea Pflege-Set bekommen:


Über den Sommer habe ich mich nicht eingecremt. Als es aber langsam kühler wurde, habe ich (wieder) mit dem Cremen angefangen.

Die beiden Creme-Dosen, die Balea Pflegecreme und die Balea Softcreme, habe ich noch nicht geöffnet. Zu viele offene Cremes, Milks und Lotions mag ich dann doch nicht haben. Bis Januar 2016 sind die beiden Dosen übrigens haltbar, also noch sehr lange! :-)

Cremes, die für Gesicht und Körper sind, habe ich bisher noch nicht benutzt. In beiden Dosen sind je 250 ml Inhalt und kosten 1,25 €.


Die Softcreme hat eine besonders softe Formulierung mit Babassuöl und Vitamin E, spendet intensive Feuchtigkeit für Gesicht und Körper und macht die Haut fühlbar glatt und geschmeidig. Die leichte Emulsion lässt sich gut verteilen, zieht schnell ein und fettet nicht nach. Die Softcreme kann nach Bedarf täglich sanft einmassiert werden. Die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt, die Creme ist pH-hautneutral und ohne Zusatz von Farbstoffe.


Die Pflegecreme ist eine reichhaltige Intensivpflege bei jeder Witterung und verwöhnt die Haut von Kopf bis Fuß und macht sie zart und geschmeidig, das Feuchthaltevermögen wird erhöht. Durch wertvolle Sheabutter sowie Mandelöl und Panthenol wird die Haut vor dem Austrocknen bewahrt und die Elastizität verbessert. Bei Bedarf kann die Pflegecreme täglich sorgfältig einmassiert werden. Die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt und die Creme ist ohne Zusatz von Farbstoffen.

In den Flaschen für den Body sind je 500 ml Inhalt und kosten nur 1,15 €.


Die leichte Body Lotion mit Öl und Pflegestoffen auf pflanzlicher Basis ist sanfte 24 Stunden Feuchtigkeitspflege für normale Haut und verleiht ihr so ein samtweiches Hautgefühl. Durch die ausgewogene Rezeptur wird die Haut vor freien Radikalen geschützt. Die leichte Emulsion lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein. Die Lotion kann täglich mit sanften kreisenden Bewegungen einmassiert werden. Die Hautverträglichkeit wurde dermatologisch bestätigt, sie ist pH-hautneutral und ohne Zusätze von Farbstoffen.


Die reichhaltige Body Milk mit ausgewählten Lipiden, Vitamin E und wertvoller Sheabutter ist lang anhaltende Intensivpflege mit 24 Stunden Feuchtigkeitsformel für trockene Haut und wirkt rückfettend. Das Ergebnis ist Geschmeidigkeit und ein samtweiches Hautgefühl. Wegen der ausgewogenen Rezeptur wird die Haut vor freien Radikalen geschützt. Die reichhaltige Emulsion lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein. Die Body Milk kann täglich mit sanft kreisenden Bewegungen einmassiert werden. Die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt und ohne Zusätze von Farbstoffen.


Auf meiner Hand seht Ihr zwei Creme-Kleckse. Der runde (linke) Klecks ist die reichhaltige Body Milk und der rechte Klecks ist die leichte Body Lotion. Von der Farbe her sind sie beide gleich, und zwar weiß. Aber von der Konsistenz her total unterschiedlich! Die Body Milk ist fest, fast zäh, lässt sich aber relativ gut verteilen. Ein leichter "Fettfilm" bleibt auf der Haut, da die Milk nicht gleich einzieht. Wenn ich aber keine Zeit habe zu warten, bis die Milk komplett eingezogen ist und mich anziehe, ist das okay, denn ich habe kein klebriges Gefühl! Bei der Body Lotion muss man aufpassen, dass man nicht zu viel nimmt. Die Lotion ist nämlich ziemlich dünnflüssig. Wenn man da zu viel erwischt, lässt sie sich schlecht verteilen. Aber bei einer kleinen Menge lässt sich die Lotion gut verteilen und zieht relativ schnell ein. Bei beiden habe ich eine wunderschöne glatte Haut! Die Balea Body Milk (nicht vegan) ist eher für den Winter, da sie reichhaltiger ist. Und die Balea Body Lotion (vegan) für den Sommer, da sie leichter ist. Beide riechen recht dezent, aber sehr angenehm. Die Deckel der Flaschen lassen sich übrigens super öffnen und schließen. Ich finde den Inhalt von 500 ml etwas viel. ;-) Aber der Preis von 1,15 € ist unschlagbar günstig!! :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen