Samstag, 19. April 2014

Dr. Beckmann Farb & Schmutz-Fänger

Benutzt Ihr Farb- & Schmutzfang-Tücher für Eure Wäsche? Ich bisher nicht. Aber Dank der Konsumgöttinnen darf ich die neuen Dr. Beckmann Farb- & Schmutz-Fänger mit Mikrofaser testen! :-)


Kurz bevor das Testpaket bei mir an gekommen ist, war ich im "Kaufrausch" und habe jede Menge neue (Sommer-) Kleidung für die Mädels (hauptsächlich Kleider und Unterwäsche) gekauft. Also kam das Testprodukt zum richtigen Zeitpunkt! Immerhin soll der Farb- und Schmutzfänger die auslaufende Farbe aufnehmen, was ja bei neuer Kleidung häufig passiert. Es steht ja nicht umsonst auf den meisten Kleidungsstücken "Bitte separat waschen" oder "Mit ähnlichen/gleichen Farben waschen". :-)


Zu der Original-Packung mit 24 Tüchern gab es einige Probetütchen mit zwei Gratis-Tüchern für meine Mittesterinnen:


Von Dr. Beckmann gibt es schon Farb- und Schmutzfänger, aber die neuen sind mit Mikrofaser und bestehen aus unzählig mehr und feineren Fasern. Dadurch nehmen sie noch schneller und zuverlässiger als je zuvor auslaufende Farbe auf ("wie ein Magnet oder Schwamm")!


Hier mal der Wäscheberg mit neu gekaufter Kleidung:


Mit der Wäsche ab in die Waschmaschine und ein oder zwei Tücher (je nach Farbintensität) mit in die Trommel geben, Waschmittel wie gewohnt dosieren:


Hier mal ein Bild der benutzten Farb- und Schmutzfangtücher:


Wahnsinn, oder? Hätte ich ehrlich gesagt nicht gedacht, dass die Tücher so viel Farbe aufnehmen bzw. schon so oft gewaschene Kleidung noch so viel Farbe abgibt!! Diese verfärbten Tücher haben mir gezeigt, dass ich auch weiterhin meine Wäsche trenne. Ich traue mich nicht, weiße Wäsche mit dunkler oder bunter Wäsche zu waschen!! Da müsste man dann vermutlich mehr als zwei Tücher mit in die Trommel geben, um ganz sicher zu gehen. Wir haben immer ganz wenig weiße Wäsche, die liegt immer ewig, bis es sich endlich lohnt eine Waschmaschine anzustellen. Vielleicht traue ich mich irgendwann mal, weiße Wäsche mit bunter zu waschen. Aber nicht so lange die Tücher so farbintensiv aussehen:


Frage an die, die auch testen dürfen bzw. die diese Tücher benutzen: Landen Eure Tücher auch regelmäßig in der Gummidichtung??


Meine Schwester hat damit keine Probleme, sie hat einen Toplader! ;-) Wenn das Tuch in der Gummidichtung ist, nimmt es dann trotzdem noch die Farbe auf??? Wenn man sich die Tücher anschaut, sieht es schon so aus, da sie sehr verfärbt sind. Früher sind dort sehr gerne die kleinen Kinder-Söckchen gelandet, aber seit dem ich die in Wäschesäckchen stecke, landen da drin keine Söckchen mehr, nur noch die Tücher. Ob ich die Tücher auch mit ins Wäschesäckchen legen soll?

Die Tücher lassen sich leicht aus der Packung entnehmen (die Packung kann auch weiter aufgemacht werden, aber mir hat es so gereicht):


Hier noch mal kurz die Vorteile für die Farb- und Schmutzfänger:
  • Optimaler Schutz vor Verfärbungen (auslaufende Farbe wird schnell aufgenommen)
  • Zuverlässiger Farberhalt (Grauschleier wird verhindert, Farben bleiben länger leuchtend und Weißes strahlend weiß)
  • Verschiedene Farben können zusammen gewaschen werden (weniger Wäsche sortieren und weniger Waschladungen durch volle Maschinen, was Zeit, Energie und Wasser spart)

Ich mag die Dr. Beckmann Farb- und Schmutzfänger mit Mikrofaser sehr gern und werde sie auch weiterhin kaufen! Eine Packung mit 24 Tüchern kostet 2,45 € (UVP). Diese Tücher werden nach der Wäsche einfach in den Hausmüll entsorgt. Es gibt aber auch ein Mehrweg-Tuch von Dr. Beckmann, welches bis zu dreißig Wäschen wiederverwendbar ist. Ich finde die Idee mit dem Mehrweg echt super! Eigentlich wollte ich mir heute im dm eine Packung Farb- und Schmutzfänger mit Mikrofaser kaufen, aber die haben dort 20 Cent mehr als UVP gekostet. Daher habe ich das Mehrweg-Tuch aus Volumen Frottee für 2,85 € gekauft (2,99 € UVP):


Vielleicht gibt es das Mehrweg-Tuch auch bald mit Mikrofaser?? :-) Bevor ich das Mehrweg-Tuch benutze, mache ich erst die Einweg-Tücher mit Mikrofaser alle (5 Stück habe ich noch). Vielen Dank für den tollen Test, ohne den ich nie solche Tücher gekauft hätte!!! :-) Für neue Kleidung werde ich mir auf jeden Fall noch die Farb- und Schmutzfänger mit Mikrofaser kaufen.

1 Kommentar:

  1. Interessant ist das schon, ich habe immer bunt gemixte Wäsche und bin auch immer den Wäschebergen hinterher, aber dann müsste man nicht all so lang warten bis man die Maschine voll hat. Ich werde mir die Tücher doch mal kaufen.

    LG Romy

    AntwortenLöschen