Sonntag, 19. Oktober 2014

Pantene Pro-V Anti Haarverlust

Anfang des Jahres habe ich Euch von Pantene Pro-V die Haarpflegeserie Youth Protect vorgestellt. Inzwischen haben alle Produkte ein neues Design erhalten und zusätzlich ist in allen Pantene Pro-V Shampoos die anti-oxidative Schaden-Blocker Technologie enthalten. Neuhinzugekommen ist die Pflegeserie Anti-Haarverlust (seit August diesen Jahres), die ich Dank for me testen darf. ;-)


Enthalten waren für mich in Original-Größe von der Anti-Haarverlust Serie das Shampoo, die Pflegespülung und die Intensive Kräftigung 2 Min Kur. Außerdem gab es noch jede Menge Proben-Sachets, aber nicht wie üblich nur von Shampoo und Spülung, sonder auch von der Kur!


Ich hatte mich für dieses Projekt beworben, weil ich eine Zeitlang ziemlichen Haarverlust hatte. Es war Wahnsinn, was ich für Haarbüschel in meiner Bürste hatte!! Ich dachte, dass die Pflegeserie Anti-Haarverlust von Pantene Pro-V meinen dünner werdenden Haaren helfen kann. Aber diese Haarpflegeserie soll das Haar mit einer neuen Technologie vom Ansatz bis in die Spitzen kräftigen und für 97% weniger Haarverlust durch Haarbruch sorgen!! Ich hoffe mal, dass ich die meisten Haare, die in meiner Bürste waren, durch Haarbruch verloren habe. Immerhin war ich davor ewig lange nicht beim Friseur gewesen. Seit ich im Sommer beim Friseur war, sind wieder "normal" viele Haare in meiner Bürste.


Das Shampoo wird ins feuchte Haar einmassiert bis es schäumt und reinigt sanft das Haar. Anschließend wird es gründlich ausgespült. In der Flasche sind 250 ml und die UVP liegt bei 3,69 €.


Die Pflegespülung wird in die feuchten Haarlängen und -spitzen einmassiert und gibt dem Haar eine extra Pflege. Anschließend wird sie gründlich ausgespült. In der Flasche sind 200 ml und die UVP liegt bei 3,69 €.


Die Intensive Kräftigung 2 Min Kur wird jede Woche angewendet oder bei Bedarf statt der Pflegespülung. Sie wird ins feuchte Haar von den Spitzen aufwärts einmassiert. Nach der Einwirkzeit von 2 Minuten wird sie gründlich ausgespült. In der Tube sind 200 ml und die UVP liegt bei 5,99 €.

Außerdem gehört zur Anti-Haarverlust Serie noch ein Kräftigungs-Tonic, was mit Vitamin B3 und Pro-Vitamin B5 ist und tief ins Haar eindringt. Das soll das Haar widerstandsfähiger gegen Stylingschäden machen. Die Haare sollen gesund aussehen und ihm extra Kraft und flexible Fülle verleihen. In der Sprühflasche sind 95 ml und die UVP liegt bei 6,79 €.


An sich finde ich die Anti-Haarverlust Pflegeserie nicht schlecht. Die Anwendung ist einfach und problemlos, der Geruch und die Konsistenzen sind angenehm. ABER die Kämmbarkeit lässt zu wünschen übrig!! Mit der Kur ist es aber besser als mit der Spülung. Ich vermute, dass sich die Haare ohne Spülung oder Kur gar nicht kämmen lassen würden (zumindest bei mir). Im Projekthandbuch sind ein paar Goldene Regeln der Haargesundheit aufgeführt. Bei Tipp 2 steht, dass nasses Haar besonders empfindlich ist. Und man daher nach der Haarwäsche einen grobzinkigen, nahtlosen Kamm verwenden und erst einmal die Haare damit vorsichtig "entwirren" soll. Da es nicht wirklich besser wurde, bin ich los und habe mir einen gekauft:


Ich weiß zwar nicht, ob so einer damit gemeint ist, aber es ist tatsächlich besser! Das funktioniert aber nur bei mir, bei meinen Töchtern bekomme ich die Haare damit leider überhaupt nicht durchgekämmt bzw. "entwirrt". Haare habe ich nach wie vor in der Bürste bzw. im grobzinkigen Kamm. Aber eben nicht mehr so viel, wie vor meinem Friseurbesuch. Außerdem ist es normal, dass man pro Tag ca. 150 Haare verliert. Die Lebensdauer eines Haares beträgt übrigens 6-8 Jahre.

Was noch ein Grund ist, weshalb ich die Anti-Haarverlust Serie nicht so toll finde: Meine Haare sehen total "struppig" aus!! Ich hoffe Ihr könnt auf dem Foto sehen was ich meine:


Das lustige ist, dass meine Haare bei der heutigen und auch schon bei der letzten Haarwäsche nicht mehr so struppig aussehen!!! Pflegespülung und Kur gebe ich immer nur in die Haarlängen und Haarspitzen. Aber warum auch immer, bei den letzten beiden Haarwäschen (Freitag habe ich die Spülung genommen und heute die Kur) habe ich, nach dem ich die Haarlängen und -spitzen bearbeitet hatte, mein Haar am Kopf etwas bestrichen (versteht Ihr wie ich das meine?). Ich hatte also noch etwas Spülung/Kur an den Fingern und habe mir damit vorsichtig ein oder zweimal am Kopf von oben nach unten gestrichen (also nicht einmassiert). Ich weiß nicht, ob es das war, dass jetzt meine Haare nicht mehr so struppig aussehen?? Keine Ahnung, aber wenn es so ist, dann ist es ja gut. ;-)

Ach ja, was mir noch einfällt: Eine Zeitlang hat bei Benutzung dieser Serie meine Kopfhaut etwas gejuckt. Als erstes habe ich an Läuse gedacht, da in Kindergarten und Schule ja öfter mal Zettel wegen Läuse aushängen. War aber weder bei mir noch bei meinen beiden Kindern der Fall. Also muss es an der Anti-Haarverlust Pflegeserie gelegen haben, wobei das Jucken nach gelassen hat...

Ich bedanke mich bei for me, dass ich eine von 8.000 Botschafterinnen sein durfte und die Pantene Pro-V Anti-Haarverlust Pflegeserie kennen lernen durfte! Da es mit der Kämmbarkeit durch den grobzinkigen Kamm besser geworden ist, das Jucken nach gelassen hat und auch auf einmal meine Haare wieder schöner und vor allem geschmeidiger sind, werde ich die Pflegeserie aufbrauchen (Shampoo und Pflegespülung sind sehr ergiebig, die Kur geht schneller alle). Ich war schon so verzweifelt, dass ich mit dem Test abbrechen wollte! Ich bin so froh, dass meine Haare jetzt wieder schön glatt und glänzend aussehen und noch dazu weich sind! Aber ob ich sie nach kaufe, das weiß ich (noch) nicht...

Kommentare:

  1. Vielleicht ist deine Kopfhaut empfindlich und regiert auf einem Stoff im Shampoo. Aber gut, wenn sich Haare und Kopfhaut offenbar dran gewöhnt haben. Ich war mit der Pflegeserie sehr zufrieden.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, kaum geschrieben, dass sich das Jucken gelegt hat, juckt die Kopfhaut wieder. :-(

      Löschen
  2. Mhm das mit dem jucken ist nicht so toll.......
    lg

    AntwortenLöschen