Sonntag, 15. Februar 2015

NIVEA Q10plus Anti-Falten Serum Aktiv Perlen

Schon vor einiger Zeit wollte ich Euch die NIVEA Q10plus Anti-Falten Serum Aktiv Perlen vorstellen, die mir vom Rossmann Blogger-Newsletter zugeschickt wurden (vielen Dank dafür!). Doch irgendwie habe ich das Häkeln für mich entdeckt. ;-) Angefangen hat alles in den Weihnachtsferien mit dem Loomen. Da ja da auch eine Häkelnadel benutzt wird, dachte ich, dass Häkeln ja nicht viel anders sein kann. Ich musste mich erst schlau machen, was die ganzen Begriffe heißen. Wusste ja nicht was Maschen, Stäbchen oder so sind. ;-) Inzwischen habe ich sechs Mützen gehäkelt und ein (Marienkäfer-) Stirnband. Ich habe immer noch große Probleme die richtige (Kopf-) Größe hin zu bekommen, aber das wird bestimmt auch noch. ;-)

Nun aber zu den innovativen und "revolutionären" Perlen! ;-)


Schon als ich die Werbung der Aktiv Perlen im Fernsehen sah, war ich wirklich neugierig, wie das funktionieren soll. Nach ausgiebiger Test-Phase berichte ich Euch heute, ob ich eine glattere, jünger aussehende Haut und ein verfeinertes Hautbild habe. ;-)


Aus einer hochwirksamen Formel mit Q10, Kreatin und Hyaluronsäure bestehen die Serum Aktiv Perlen. Durch diese Formel werden Falten sichtbar gemildert und das Auftreten neuer Falten soll verlangsamt werden. Die Hautoberfläche wird geglättet und hinterlässt ein angenehm weiches Hautgefühl. Das Hautbild wird verfeinert.


Die NIVEA Q10 plus Anti-Falten Serum Aktiv Perlen sind in einem praktischen Spender. Toll finde ich auch noch, dass man die Menge sieht, wie viel noch enthalten ist:


Und natürlich sieht man super gut die einzelnen Perlen:


Bei jeder Anwendung werden die Serum Aktiv Perlen frisch aktiviert. Wenn der Spender betätigt wird, verschmelzen die Perlen zu einem seidigen Serum mit purer Anti-Falten Wirkung, das transparent von der Haut aufgenommen wird und sie verwöhnt.


Auf dem Bild seht ihr die Menge eines Pump-Stoßes, was genau für mein Gesicht reicht. Der Klecks sieht aus wie eine gelbliche Creme und nicht unbedingt wie ein Serum (ist sonst irgendwie immer etwas dünnflüssiger). Wenn das Serum etwas verrieben wird, sieht es krümelig aus, was die kleinen Perlen sind:


Die sich aber recht schnell verreiben lassen und kein gelbes Gesicht hinterlassen. ;-) Der Geruch ist okay, er verfliegt total schnell, was ich gut finde. Das Gesicht fühlt sich nicht so geschmeidig an, wie es beschrieben wird, aber dafür zieht es bei mir recht schnell ein. Etwas glatter fühlt sich mein Gesicht aber schon an.

Die Serum Aktiv Perlen sollen am besten täglich morgens und abends auf dem Gesicht verteilt werden. Danach wird ganz normal eine Tages- oder Nacht- und Augencreme verwendet (natürlich werden hier besonders die NIVEA Q10 plus Anti-Falten-Cremes empfohlen). Ich habe es nur am Abend genommen und keine weitere Nachtcreme (aber eine Augencreme), da sich mein Gesicht mit diesem Serum sehr gut anfühlt.

Fazit: Ich habe die NIVEA Q10 plus Anti-Falten Serum Aktiv Perlen sehr gut vertragen. Ich mag diese Perlen! :-) Mein Gesicht fühlt sich glatter vielleicht straffer an. Ob es Fältchen mildert bzw. die Entstehung verlangsamt? Ich weiß nicht so recht, vielleicht hätte ich dafür die Serum Aktiv Perlen auch am Morgen benutzen sollen. Den Pump-Spender finde ich praktisch, auch die Menge von 40 ml für 13,99 €. Die Dosierung ist perfekt, es kommt immer die optimale Menge für mein Gesicht heraus. Die Perlen sind übrigens auch als Make-up Basis ideal und für sensible Haut geeignet.

Was ich noch erwähnen möchte: Ich war etwas überfällig was das Betten beziehen anging (*schäm*). Beim Be- bzw. Abziehen des Kopfkissens fiel mir auf, das mein Kopfkissen einen Gelbstich hat (wir hatten rote Bettwäsche drauf)! Seins war ganz normal, ohne irgendeine Verfärbung. Kann das vielleicht von den NIVEA Q10 plus Anti-Falten Serum Aktiv Perlen kommen??? Ich werde das auf jeden Fall weiter beobachten und natürlich öfter die Betten beziehen. ;-)

Kommentare:

  1. Das mit den Perlen interessiert mich aber,wobei ich gestehe das Nivea sowieso bei mir punktet.
    Mit dem Kopfkissen ist nicht so schön,ich hoffe die Flecken gingen raus.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Kopfkissen ist wieder sauber geworden. :-)

      Löschen