Samstag, 6. Juni 2015

Antikal Fresh Kalkreiniger mit Febreze Frische

Ich gehöre zu den 2.500 for me-Botschafterinnen, die Antikal mit der Frische von Febreze ausprobieren dürfen. Ich wollte eigentlich öfter putzen, um den Antikal Fresh Kalkreiniger besser bewerten zu können. Aber irgendwie verging die Zeit viel zu schnell, weil an meinen Putztagen andere - viel wichtigere - Dinge auf dem Programm standen. ;-)


In meinem Testpaket war ein Original Spray (700 ml) Antikal Fresh mit Febreze für mich und zum Weitergeben 20 Rabattcoupons für einen Antikal Kalkreiniger und 20 Postkarten mit Wasserhärte-Teststreifen. Natürlich war ich sehr neugierig, wie kalkhaltig das Wasser bei uns ist und habe den Test gemacht: Teststreifen kurz in ein Glas Leitungswasser eintauchen, leicht abschütteln und nach 1 Minute kann das persönliche Wasserhärte-Ergebnis abgelesen werden.

Wasserhärte-Teststreifen-Postkarte

Teststreifen vorher

Teststreifen nachher

Laut Teststreifen haben wir mittelhartes Wasser. Wenn ich ehrlich bin, habe ich gedacht, dass wir hartes, wenn nicht sogar sehr hartes Wasser haben! So kann man sich täuschen. ;-)

Ich freu mich auf jeden Fall, dass ich den Antikal Fresh mit Febreze testen darf. Ich habe nämlich ein Problem mit den Reiniger-Gerüchen! Ich finde es ziemlich praktisch, die dreckigen bzw. verkalkten Flächen einzusprühen und anschließend einfach abzuspülen. Aber da das alles Sprüh-Flaschen sind, haben sie einen sehr "ätzenden" Geruch, der mir sofort total reizend in die Nase steigt! Beim Sprühen muss ich die Nase zuhalten und anschließend sofort den Raum verlassen. Nach einer Weile kann ich wieder rein und weiter machen. Und nun die Frage: Konnte mich der Antikal Fresh überzeugen, was den Geruch angeht?


Mit dem rosa gefällt er mir schon mal gut! ;-)

Der Antikal Fresh Kalkreiniger soll mit 100 % Antikal-Power und der Frische von Febreze für saubere, glänzende und kalkfreie Oberflächen sorgen und gleichzeitig einen angenehm frischen Duft hinterlassen. Es soll die Oberflächen schonen und aktiv gegen neue Kalkablagerungen wirken. Es ist also ideal für Oberflächen und Armaturen in Bad und Küche, die häufig mit Wasser in Berührung kommen.

Ich gestehe, ich kann mit den Düften, also Kopf-, Herz- und Basisnote überhaupt nichts anfangen. Entweder ich kann es riechen oder eben nicht! ;-)


Beim Sprühen rieche ich weder grüne Blätter, Rose noch sonst irgendeine Note aus der Pyramide. Aber was mir auffällt: Ich muss nicht aus dem Raum rennen! Das ist auf jeden Fall als positiv zu bewerten! :-) Es riecht frisch. Natürlich habe ich meinen Partner auch schnuppern lassen, er meinte es riecht etwas zitronig, nach "Scheibenklar". ;-) Beim genauen schnüffeln kommt doch der etwas bissige Geruch durch, aber es ist eher dezent und aushaltbar.

Wasserhahn vor der Reinigung

Wasserhahn mit Antikal eingesprüht

Wasserhahn nach der Reinigung

Mit der Reinigungsleistung bin ich auch zufrieden! Einfach aufsprühen, mit Tuch oder Schwamm verreiben und gut abspülen. Bei hartnäckigem Schmutz Antikal auftragen und bis zu 5 Minuten einwirken lassen und anschließend gründlich abspülen (gegebenfalls wiederholen). Der Wasserhahn glänzt schön, fast wie neu.

Nach einer Woche sieht der Wasserhahn so aus:


Ich sehe eine deutliche Besserung! Dass der Wasserhahn nicht ganz so schlimm aussieht wie sonst, liegt an der Glanzschutzformel und dem wasserabweisenden Anti-Tropfen-Film, der das Wasser von Oberflächen abgleiten lässt. Wenn sich doch mal ein paar Wassertropfen-Flecken auf dem Hahn gebildet haben, brauche ich nur kurz Wasser drüber kippen und das Wasser gleitet von der Oberfläche, schon ist die Armatur wieder sauber! Ich würde der Aussage "Antikal schützt bis zu 3x länger gegen Kalk als andere Kalkreiniger" zustimmen!

Überrascht war ich, dass die Reinigungsflüssigkeit doch etwas bläulich ist. Durch die Verpackung habe ich angenommen, dass Antikal Fresh eher rosa ist. ;-) 


Mein Fazit fällt positiv aus! Hätte ich ehrlich gesagt nicht gedacht. ;-) Mir gefällt die ergonomische Sprüh-Flaschen-Form, die glanzvolle Putzleistung und der recht angenehme Reiniger-Geruch. Bei größeren Flächen (z.B. Badewanne) kommt der ätzende Geruch schon durch, aber längst ist er nicht so schlimm wie bei anderen Reinigern. Natürlich könnte der angenehme Geruch länger bleiben, aber ich bin schon recht zufrieden. :-) Der wasserabweisende Anti-Tropfen-Film gefällt mir sehr gut, dadurch bleibt die Oberfläche länger sauber, selbst die Spüle in der Küche.

Vielen Dank an for me, dass ich den Antikal Fresh Kalkreiniger mit der Frische von Febreze kennen lernen durfte! :-)

1 Kommentar:

  1. Na dann muss ich mal schauen gehen,danke für deinen Bericht!
    LG

    AntwortenLöschen